Neuigkeiten

23.08.2018, 11:57 Uhr
Michael Ruhl: Ausbau der Horlofftalbahn bis Mücke verlängern

Bei der von Wirtschaftsminister Tarek Al Wazir (Grüne) angekündigten Reaktivierung der Horlofftalbahn von Wölfersheim nach Hungen fordert der CDU Landtagskandidat Michael Ruhl  die Strecke entlang der ehemaligen Bahntrasse über Laubach bis nach Mücke wieder zu verlängern.

 

Fordern die Verlängerung der Horlofftalbahn bis Mücke: Dr. Anneliese Brunn, CDU Vorsitzender Jürgen Kornmann, Prof. Dr. Hubertus Brunn, CDU-Landtagskandidat Michael Ruhl, Fraktionsvorsitzender Dr. Hans Heuser
 Die Bahnstrecke von Friedberg bis Mücke wurde 1897 eröffnet  und bis in die 1960er Jahre betrieben.

„Mit einer  Wiederinbetriebnahme  der Strecke könnte die Stadt Laubach und  der westliche Vogelsbergkreis über eine direkte  Verbindung  an den Ballungsraum Rhein-Main angeschlossen werden“, erläutert Ruhl. Dies würde für Pendler aus diesem Bereich eine deutliche Verbesserung bedeuten und eine gute Alternative zur zum Teil überlasteten A5 darstellen. In einem zweiten Schritt könnte auch eine Durchleitung der Vogelsbergbahn aus Alsfeld in die Überlegung einbezogen werden, um auch hier eine Direktverbindung zu schaffen.

Die alte Bahntrasse ist weitgehend noch vorhanden, auch wenn die Gleise zurückgebaut wurden. Eine Reaktivierung sei daher grundsätzlich möglich. Ruhl fordert das Hessische Verkehrsministerium auf, diese Wiederherstellung der Bahnstrecke schnellstmöglich zu prüfen und die Verlängerung der Horlofftalstrecke über Laubach bis Mücke in die Planung einzubeziehen.