Neuigkeiten

10.08.2018, 11:39 Uhr
Michael Ruhl (CDU): „Schülerticket in Hessen läuft“ - Ein Jahr nach Start 350.000 Nutzer


VOGELSBERGKREIS. Das vor einem Jahr zum Schuljahresbeginn 2017/2018 gestartete hessenweite Schülerticket läuft nach Einschätzung des CDU-Landtagskandidaten Michael Ruhl (Herbstein) sehr gut.

Das Schülerticket, das im August 2017 eingeführt wurde, ermöglicht es den Schülern den öffentlichen Nahverkehr in ganz Hessen zu nutzen. Die Kosten für das Ticket liegen mit 365 Euro pro Jahr in etwa in gleicher Höhe wie ein vergleichbares Semesterticket.

Rund 350.000 Schülerinnen und Schüler hätten das Angebot im letzten Schuljahr angenommen, für einen Euro pro Tag in ganz Hessen im Nah- und Regionalverkehr mobil zu sein. Die Idee zu diesem besonderen Mobilitätangebot sei schon 2010 durch die Junge Union Vogelsberg eingebracht worden, erinnert der damalige JU-Kreisvorsitzende Michael Ruhl. Durch Beharrlichkeit in der innerparteilichen Diskussion auf Landesebene sei es dann 2013 in den Koalitionsvertrag aus CDU und Grünen aufgenommen worden.